Neues vom "Zündling": Scotty, beam unsren Grillanzünder hoch.

Grillanzünder von Mayko-Feuer – mit der wahrscheinlich zweitbesten Versandart der Welt.

Bereits im Jahr 2004 gab die United States Air Force eine Machbarkeitsstudie zum Thema Beamen in Auftrag. Richtig gelesen. Die Luftstreitkraft Amerikas wollte wissen, ob Teleportation möglich ist und zu militärischen Zwecken eingesetzt werden kann. Die Studie kam dabei zu dem Ergebnis, dass das Beamen in naher Zukunft eher unwahrscheinlich ist. Es bedürfe viel Zeit und Geld, sich dem Fortbewegungsmittel von Captain Kirk und Commander Spock anzunähern.

 

Da es also wohl noch etwas dauern wird, bis wir unsere Grillanzünder von der Eifel in die Welt schicken, ohne dabei den Raum dazwischen zu durchqueren, haben wir uns auf die Suche nach der zweitbesten Versandart gemacht. Die Wahl ist dabei auf den Transport mit DHL gefallen. Die Teilnahme am Umweltschutzprojekt GoGreen von DHL ermöglicht es uns, CO2-Emissionen, die durch den Transport entstehen, auszugleichen. Für jedes Paket, das wir versenden, wird die entstandene Menge CO2 nach Vorgabe der ISO 14064, einem System zur Treibhausgasbilanzierung und Verifizierung, errechnet. Anschließend wird diese Menge durch die Unterstützung sowohl von internen DHL-Projekten als auch externen Initiativen ausgeglichen. Durch diesen Ausgleich wollen wir unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dabei ist der klimafreundliche Versand ein Teil unseres Bemühens, Ihnen mit den Produkten von Mayko-Feuer hochwertige und nachhaltige Grillanzünder anbieten zu können.

 

So natürlich wie unser Bioanzünder, ist auch die Tatsache, dass Sie weiterhin bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands keine Versandkosten zahlen. Investieren Sie das gesparte Geld sinnvoll – zum Beispiel in das aktuelle Album von Marteria: "Roswell". Wir empfehlen besonders das dritte Lied.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0