Neues vom Zündling: Sankt Martin und sexy Krankenschwestern

Grillanzünder von Mayko-Feuer – mit der wahrscheinlich zweitbesten Versandart der Welt.

354 Jahre – so lange dauerte es, bis man sich darauf einigte, dass Jesus am 25. Dezember geboren wurde. Furius Dionysius Filocalus hielt dieses Datum in seinem Chronograph von 354 zum ersten Mal fest. Der Chronograph war ein Sammelwerk, in dem die unterschiedlichsten Informationen mit aufwendigen Buchmalereien festgehalten wurden. Zum Beispiel enthielt das Werk eine Auflistung der Bischöfe von Rom seit Petrus oder eine Abhandlung über die Tierkreiszeichen und ihre Bedeutung. Über diese Infos hinaus wurde nun eben auch zum ersten Mal festgelegt, wann wir Weihnachten feiern.

 

Martin von Tours, den Bischof, den wir heute als Sankt Martin kennen, war zu dieser Zeit 38 Jahre alt und immernoch Soldat. 20 Jahre zuvor beschädigte er seine Uniform, indem er seinen Mantel teilte, um einem frierenden, armen Mann das Leben zu retten. Martins Begräbnis am 11. November begründet den Gedenktag, den wir heute mit Martinsgansessen, Martinssingen und Martinszügen hin zu Martinsfeuern feiern.

 

Am 11. November gedenken wir allerdings nicht nur des Heiligen Martins, auch die Karnevalisten feiern die Nächstenliebe – ähnlich leicht bekleidet wie Martin nach der Mantelteilung. Dieser 11.11. ist ein besonderer Tag im närrischen Jahreskalender. Und die Leser, die es bis zu dieser Stelle im Text geschafft haben, werden nun belohnt mit der Antwort auf die Frage, weshalb gerade der 11.11. für Karnevalisten so besonders ist. Denn 354 nach Christus hat man sich nicht nur auf Jesus Geburtstermin geeinigt. Gleichzeitig wurde eine Fastenzeit bis Weihnachten festgelegt. Diese Zeit des Verzichts begann am 11.11. und vermutlich aus praktischen Gründen der Vermeidung von Lebensmittelabfällen wurde an diesem Tag noch einmal festlich gegessen und getrunken. Eine Analogie zum Höhepunkt der fünften Jahreszeit, den Tagen rund um Rosenmontag.

 

Damit passt der 11.11. auch zu uns. Egal ob Martinsfeuer oder kostümierte sexy Krankenschwester: Am 11.11. wird es heiß. Denjenigen, die sich im November mit oder ohne Kostüm, Mantel und Pferd einen gemütlichen Abend vor dem Kamin machen möchten, empfehlen wir unseren Zündling® Bio-Anzünder.